Neues Bewusstsein

Kopf mit Augen Außen um sich selbst betrachten zu können -  Schnecke - Spirale im Hirn

Neues Bewusstsein

Symbolisch gesprochen gebären wir jetzt ein neues Bewusstsein. Dies geschieht durch die Öffnung der anderen Bewusstseinsbereiche welcher wir uns wieder bewusst werden, innerlich „sichtbar“ werden. Der Schleier des Vergessens hebt sich langsam aber sicher.


Durch dieses Erinnern erweitert sich unser Bewusstsein. Dadurch verschiebt sich auch unsere Wahrnehmung. In der veränderten Wahrnehmung wird die Einheit hinter der Dualität immer sichtbarer. Dadurch löst sich die Dualität im Bewusstsein sozusagen auf. 


Damit beginnt ein neues anderes Erleben.


Raum und Zeit im neuen Bewusstsein

Raum und Zeit wird im neuen Bewusstsein flexibler erlebt, da Raum und Zeit lediglich Wahrnehmungen sind und keine fixen Gegebenheiten. 


Mit dem Heben des Schleiers des Vergessens und der Auflösung der Dualität wird alles ätherischer.


Das Zeitbewusstsein an sich löst sich langsam auf. An diese Stelle tritt ein neues Gewahrsein, welches uns immer zum perfekten Zeitpunkt am perfekten Ort sein lässt.


Innen und Außen im neuen Bewusstsein

Innerhalb der dualen Wahrnehmung konnten wir ein Innen und ein Außen betrachten und erleben.


Frei von der dualen Wahrnehmung kann ich das sogenannte Außen wieder als mich selbst erkennen. Das Innen und Außen wird wieder als ein Ganzes in seiner Einheit erlebt und wahrgenommen.


Bewusstes Sein leben

Auch wenn die obigen Beschreibungen sehr simpel klingen mögen, sind sie doch sehr tiefgreifend. Diese Umstellung bringt ein vollkommen neues Grundmuster in das menschliche Erleben und in die gesamte Physis herein.


Das menschliche Bewusstsein kann sich diese tiefgreifend veränderte Wahrnehmung nicht vorstellen. Es muss erlebt werden um "erfassbar" zu sein. Oftmals treten diese Veränderungen auch Schrittweise so ein, dass sie gar nicht klar als das erkannt werden.


Das Erleben dieser Veränderungen kann mit großer Freude erlebt werden, aber auch eine traumatische Erfahrung sein. Vieles alt gewohnte muss gehen, damit die neue Wahrnehmung seinen Platz einnehmen kann.


Im Endeffekt geht es immer nur darum, wie ich mit dem umgehe, was in diesem Augenblick präsent ist.


Auf meinen Blog werde ich von Zeit zu Zeit ein paar Themen dazu aufgreifen und veröffentlichen.


Wenn du ein persönliches Gespräch mit mir wünschst kannst du gerne mit mir in Kontakt treten.